Workshops

 
Die theaterpädagogische Abteilung des Staatstheater Nürnberg bietet für Lehrer und Erzieher sowie interessierte Erwachsene verschiedene Workshops an.


„BE A STAR“

Theaterworkshop für SchülerInnen

In den Weihnachtsferien auf der Probebühne!? Am 03./04. und 05.01. habt ihr die Möglichkeit jeweils von 14:30 bis 18:00 Uhr am Staatstheater Bühnenluft zu schnuppern und eurer Spielfreude freien Lauf zu lassen. Wir finden heraus, was es heißt auf der Bühne zu stehen, zu sprechen, zu spielen. Es geht um den Körper, die Stimme und die Präsenz im Raum. Am letzten Tag präsentieren wir Ausschnitte unserer Arbeit im Rahmen einer kleinen Werkschau.

Dieser dreitägige Ferienworkshop ist ab 14 Jahren. Die Teilnahmegebühr beträgt 30€. Anmeldungen per Email: andra-maria.jebelean@staatstheater.nuernberg.de oder telefonisch unter 0911/231-23326

BODY AND MOVEMENT

Spricht mein Knie eine eigene Sprache? Gibt es Bewegungen und Haltungen, die ich noch gar nicht kenne? In verschiedenen Übungen testen wir unsere Isolation, unsere Ausdauer, unser Gleichgewicht und erforschen spielerisch Bewegung im Raum. Für diesen Workshop sind keine Vorkenntnisse erforderlich, sondern lediglich die Bereitschaft sich spielerisch und kreativ auf den eigenen Körper einzulassen.

ACTING ON STAGE

Körper, Stimme, Präsenz, Raum – was hat es konkret mit diesen Begriffen auf sich? Wie bedingen und beeinflussen sie sich gegenseitig und was hat das Ganze mit einem selbst zu tun? In diesem Workshop geht es nicht nur um die Grundlagen des Schauspiels, sondern auch um das private Auftreten im Alltag.

 

TALKING ABOUT THEATRE

Besuchen Sie zusammen mit unserer Theaterpädagogin und Theaterwissenschaftlerin Andra-Maria Jebelean eine Aufführung im Staatstheater Nürnberg und treffen Sie sich danach auf einer Probebühne, um in verschiedenen Diskussionsformaten, nach Vorbild eines theaterwissenschaftlichen Forums, mit anderen über das eigene Aufführungs- und Wahrnehmungserlebnis zu diskutieren. Das flüchtige Ereignis Aufführung wird von verschiedensten Gesichtspunkten beleuchtet und greifbar. In diesem Workshop geht es um Ihre persönliche Erfahrung und den Austausch darüber.

„Schönheit", 26.Januar 2017, Treffpunkt nach der Aufführung im Foyer Schauspielhaus
„Die Katze auf dem heißen Blechdach“, Donnerstag 16.02.2017, um 18.30 Uhr, im Foyer Schauspielhaus
„Die Ratten“, Donnerstag, 30.03.2017, um 18.30 Uhr, im Foyer Schauspielhaus
„Wozzeck“, 06. März 2017, Treffpunkt nach der Aufführung im Foyer Opernhaus
„Don Quijote“, 24. Mai 2017, Treffpunkt nach der Aufführung im Foyer Opernhaus

 

WIE KANN ICH DA MITMACHEN?

Einfach eine Mail an andra-maria.jebelean@staatstheater.nuernberg.de schicken.

 

„ICH LADE GERN‘ MIR GÄSTE EIN!“- SENIOREN BLICKEN HINTER DIE KULISSEN

Entdecken Sie die Oper oder das Schauspielhaus mal von einer ganz anderen Seite. Interpretieren Sie über improvisierte Spielszenen, vielfältige Übungen und Diskussionen die jeweiligen Inszenierungen neu und erhalten Sie einen neuen Blick auf Inhalte, Themen und Figurenkonstellationen.

Angebote Schauspiel: „Der Prozess des Hans Litten“, „Schönheit“, „Die Katze auf dem heißen Blechdach“
Angebote Oper: „Boris Godunow“, „Wozzeck“, „Norma“
Angebot Ballett: „Monade“

Anmeldung und Auskunft marina.pilhofer@staatstheater.nuernberg.de oder andra-maria.jebelean@staatstheater.nuernberg.de
Tel.: 0911-231-6866 oder -231-23326

WEITERE WORKSHOPANGEBOTE (SPEZIELL FÜR LEHRER) FINDEN SIE HIER.

Anmeldung und Auskunft
E-Mail: anja.sparberg@staatstheater.nuernberg.de
Anja Sparberg
Leiterin der Theaterpädagogik
Tel.: 0911-231-3037