Aktuelles

 

21.11.2017
Zum letzten Mal: „Don Quijote“

Goyo Monteros spektakuläres Tanzstück ist zum letzten Mal im Opernhaus zu sehen

Am Donnerstag, 23. November 2017, um 20 Uhr, ist im Opernhaus zum letzten Mal Goyo Monteros spektakuläres Tanzstück „Don Quijote“ nach der weltberühmten Romanfigur von Miguel Cervantes zu sehen. Zuletzt wurde diese Produktion, zu der der kanadische Komponist Owen Belton die Musik schuf, vom Magazin DANCE EUROPE in der jährlichen Kritikerumfrage als beste Neuproduktion nominiert: „Ein gutes Beispiel für die herausragende Meisterschaft des Choreographen Goyo Montero, ausgeführt von einem begabten und hingebungsvollen Ensemble mit starken Charakteren, die unter allen Umständen zu überzeugen wissen“ schrieb die Kritikern Alison Kent über diese Produktion.

Jenseits der großen Vorbilder der Ballettgeschichte hat Nürnbergs Chefchoreograph einen ganz eigenen Weg gewählt, die Geschichte „Don Quijotes“, eines Phantasten, Visionärs und unermüdlichen Kämpfers für das Gute, auf die Bühne zu bringen. In der Konzentration auf die wesentlichen Charaktere und abseits von Rollenklischees, fokussiert Goyo Montero dabei auf seine Kernthemen: Was ist Ideal, was Illusion und wie dünn ist die Linie, die Wahn und Wirklichkeit, Gesundheit und Verrücktsein trennt? Damit knüpft er mit seiner Reflexion über den ‚Ritter von der traurigen Gestalt‘ auch an Motive an, die bereits in seinem symphonischen Ballett „Latent“ anklangen.

Karten für die letzte Vorstellung von „Don Quijote“ sind über die neue Tickethotline Tel. 0180 – 1 – 344-276 (Festnetz 3,9 ct/Min, Mobil bis zu 42 ct/Min) oder die Homepage des Staatstheaters erhältlich: www.staatstheater.nuernberg.de
[Zurück zur Übersicht]

Weitere News:

07.12.2017 : Premiere: "Die Wiedervereinigung der beiden Koreas"
07.12.2017 : „LiedGut 37“ mit Nürnberger Sopranistin Katrin Adel
01.12.2017 : PREMIERE: „NEKROPOLIS – DIE STADT GEHÖRT UNS“
30.11.2017 : Uraufführung im Opernhaus: „Dürer’s Dog“
24.11.2017 : John Fiore springt kurzfristig ein für die letzte Vorstellung von „Die Trojaner“
21.11.2017 : Wiederaufnahme der „Zauberflöte“ mit Alpenpanorama
14.11.2017 : Symposium zum Mythos „Troja“ im Musiktheater
10.11.2017 : Ein allerletztes Mal: "My Fair Lady" in fränkischer Fassung
09.11.2017 : Uraufführung "Im Schatten kalter Sterne" muss abgesagt werden
02.11.2017 : Höhepunkt der Stummfilmreihe der Staatsphilharmonie
25.10.2017 : „Don Quijote“ von internationalem Tanzmagazin ausgezeichnet
24.10.2017 : Joana Mallwitz ab 2018/2019 GMD am Staatstheater Nürnberg
17.10.2017 : Premiere: „Abgefrackt!“ von Alistair Beaton
12.10.2017 : Zum zweiten Mal: Internationaler Gesangswettbewerb „Die Meistersinger von Nürnberg"
09.10.2017 : Kammerspiele eröffnen mit Volker Schmidts Stück-Trilogie
10.07.2017 : Goyo Montero in Uruguay, Kuba und Russland
04.07.2017 : Auszeichnung für Staatstheater-Ensemblemitglied Frank Damerius
19.06.2017 : Schauspiel Nürnberg gastiert mit „Terror“ und „39 Stufen“ in Peking
30.05.2017 : Gewinner des internationalen Dramenwettbewerbs 2017 in Tschechien und der Slowakei stehen fest: Roman Sikora gewinnt Uraufführung in Nürnberg
04.05.2017 : Der Spielplan 2017/2018 am Staatstheater Nürnberg
30.04.2017 : Zur Familienführung ins Opernhaus
21.11.2016 : Forschungsprojekt erhält Unterstützung
09.11.2016 : Das neue Leitungsteam ab 2018/2019 hat sich vorgestellt