Aktuelles

 

28.04.2017
Ring-Finale: Wiederaufnahme "Götterdämmerung"

Tenor Jürgen Müller übernimmt die Siegfried-Partie

Mit der Wiederaufnahme von "Götterdämmerung", dem vierten Teil des "Ring des Nibelungen", schließt das Staatstheater Nürnberg am Sonntag, 30. April 2017 (Beginn: 17 Uhr), die Wiederaufnahmeserie vor den beiden Zyklus-Aufführungen im Nürnberger Opernhaus. In der Inszenierung von Georg Schmiedleitner sind zur Wiederaufnahme einige Partien neu besetzt und unter der Musikalischen Leitung von GMD Marcus Bosch zu hören: Jürgen Müller übernimmt die Siegfried-Partie von Vincent Wolfsteiner. Der Tenor ist seit vielen Jahren regelmäßiger Gast der Semper Oper Dresden, gab sein Siegfried-Debüt im legendären Meininger "Ring" und sang diese Partien 2016 auch in Achim Freyers Kult-Inszenierung am Nationaltheater Mannheim. Beide "Siegfriede" des "Rings" gab er auch an der Oper Helsinki und am Theater Lübeck. Mit der Rolle Hagens gibt es für Nürnberg ein Wiedersehen und –hören mit dem russischen Bass Pavel Shmulevich, der hier vor zwei Jahren bereits als König Marke zu erleben war. Ensemblemitglied Katrin Adel, die bereits in der "Walküre" als Sieglinde aufhorchen ließ, übernimmt nun Gutrune. Judith Schmid, die Erda-Sängerin aus dem "Rheingold" und der "Walküre", gibt die 1. Norn und Floßhilde, Margarita Vilsone die 3. Norn und Woglinde. Die 2. Norn und Wellgunde singt wie in der Premierensaison Solgerd Isalv. Ebenfalls aus der Premierenbesetzung sind erneut Kammersänger Jochen Kupfer als König Gunter, Antonio Yang als Alberich, Rachael Tovey als Brünnhilde und Roswitha Christina Müller als Waltraute zu erleben. Es spielt die Staatsphilharmonie Nürnberg.

Karten für die Vorstellungen von "Götterdämmerung" am 30. April, 14. Mai, 4. Juni (Zyklus 1) und 18. Juni 2017 (Zyklus 2) (jeweils 17 Uhr) sind über die Tickethotline Tel. 0180 – 5 – 231 600 oder die Homepage des Staatstheaters erhältlich: www.staatstheater.nuernberg.de
[Zurück zur Übersicht]

Weitere News:

23.05.2017 : Uraufführung: „Ein Fest für Atatürk“
22.05.2017 : Stummfilm Philharmonisch: Dreimal Chaplin
19.05.2017 : Junge Stimmen präsentieren sich bei LiedGut 34
19.05.2017 : Premiere in St. Lorenz: Matthäus.Passion
16.05.2017 : Martin Stadtfeld spielt Schumann
11.05.2017 : Der "Ring" ist geschmiedet
09.05.2017 : Wagner auf Beats
04.05.2017 : Der Spielplan 2017/2018 am Staatstheater Nürnberg
30.04.2017 : Zur Familienführung ins Opernhaus
19.04.2017 : Premiere in den Kammerspielen: „Gift. Eine Ehegeschichte“ von Lot Vekemans
11.04.2017 : Ring-Teil 3: Wiederaufnahme "Siegfried"
16.03.2017 : Neues Format „Bei Egersdörfers unterm Sofa“ im Opernhaus
13.03.2017 : Ring-Teil 2: Wiederaufnahme „Die Walküre“
03.03.2017 : Nürnberger Inszenierung "Linke Läufer (Erster sein)" eingeladen zu den Autorentheatertagen Berlin 2017
27.02.2017 : Ehrenmitglied Sonja Knittel verstorben
27.02.2017 : Wiederaufnahme "Das Rheingold" im Opernhaus
14.12.2016 : Kinderkonzerte der Staatsphilharmonie
21.11.2016 : Forschungsprojekt erhält Unterstützung
09.11.2016 : Das neue Leitungsteam ab 2018/2019 hat sich vorgestellt
26.07.2016 : Die neuen Meistersinger von Nürnberg 2016
06.06.2016 : Gehhilfen im Zuschauerraum