Aktuelles

 

17.10.2017
Premiere: „Abgefrackt!“ von Alistair Beaton

Klaus Kusenberg inszeniert die deutschsprachige Erstaufführung

Am Samstag, 21. Oktober, um 19.30 Uhr feiert „Abgefrackt!“, das neue Stück des englischen Dramatikers Alistair Beaton, in einer Inszenierung von Schauspieldirektor Klaus Kusenberg Premiere im Schauspielhaus.
Zum zweiten Mal wird Klaus Kusenberg damit die deutschsprachige Erstaufführung eines Stückes des britischen Autors Alistair Beatons auf die Bühne bringen. Nach „Feelgood“ setzt er seine Beschäftigung mit dem Autor fort, die intelligente Unterhaltung für die große Bühne garantiert: „Abgefrackt!“ ist nicht nur eine tiefschwarze Komödie und englisches Well-made-Play, sondern auch ein Plädoyer für das bürgerliche Aufbegehren gegen die ungehemmte Profitgier der Großkonzerne. Scharfzüngig zeigt der Autor einen Interessenkonflikt, der weder vor Bestechung, Bedrohung noch vor der Beugung demokratischer Rechte Halt macht:
„Deerland Energy“ plant in einer idyllischen Kleinstadt eine neue Fracking-Anlage. Während einer Informationsveranstaltung kommt es zum Eklat: Elizabeth, eine pensionierte Hochschuldozentin, stört das „Bürgerforum“ und wird unfreiwillig zur Ikone der Anti-Fracking-Bewegung.
Mit: Elke Wollmann, Ksch. Frank Damerius, Marco Steeger, Janco Lamprecht, Thomas Klenk, Johanna Steinhauser, Jochen Kuhl, Henriette Schmidt, Frederik Bott
Inszenierung: Klaus Kusenberg, Bühne: Beate Fassnacht; Günter Hellweg, Kostüme: Bettina Marx, Musik: Bettina Ostermeier, Dramaturgie: Katja Prussas
[Zurück zur Übersicht]

Weitere News:

21.11.2017 : Wiederaufnahme der „Zauberflöte“ mit Alpenpanorama
21.11.2017 : Zum letzten Mal: „Don Quijote“
14.11.2017 : Symposium zum Mythos „Troja“ im Musiktheater
10.11.2017 : Ein allerletztes Mal: "My Fair Lady" in fränkischer Fassung
09.11.2017 : Uraufführung "Im Schatten kalter Sterne" muss abgesagt werden
02.11.2017 : Höhepunkt der Stummfilmreihe der Staatsphilharmonie
25.10.2017 : „Don Quijote“ von internationalem Tanzmagazin ausgezeichnet
24.10.2017 : Joana Mallwitz ab 2018/2019 GMD am Staatstheater Nürnberg
12.10.2017 : Zum zweiten Mal: Internationaler Gesangswettbewerb „Die Meistersinger von Nürnberg"
09.10.2017 : Kammerspiele eröffnen mit Volker Schmidts Stück-Trilogie
10.07.2017 : Goyo Montero in Uruguay, Kuba und Russland
04.07.2017 : Auszeichnung für Staatstheater-Ensemblemitglied Frank Damerius
19.06.2017 : Schauspiel Nürnberg gastiert mit „Terror“ und „39 Stufen“ in Peking
30.05.2017 : Gewinner des internationalen Dramenwettbewerbs 2017 in Tschechien und der Slowakei stehen fest: Roman Sikora gewinnt Uraufführung in Nürnberg
04.05.2017 : Der Spielplan 2017/2018 am Staatstheater Nürnberg
30.04.2017 : Zur Familienführung ins Opernhaus
21.11.2016 : Forschungsprojekt erhält Unterstützung
09.11.2016 : Das neue Leitungsteam ab 2018/2019 hat sich vorgestellt