Aktuelles

 

19.09.2016
Nicolai Karnolsky erhält den Nicola Ghiuselev-Preis

Nürnberger Ensemblemitglied ist erster Preisträger des neu gestifteten Preises

Der Bass Nicolai Karnolsky ist erster Preisträger des Nicola Ghiuselev-Preises und wird mit dieser Auszeichnung vom Bulgarischen Ministerium für Kultur, der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften und der Nicola Ghiuselev Stiftung am 20. September 2016 im Rahmen eines Galakonzertes in Sofia geehrt. Das Konzert und die Preisverleihung stehen in einer Reihe von Veranstaltungen zum 80. Geburtstag des legendären bulgarischen Sängers und Gesangspädagogen Nicola Ghiuselev.
In Nürnberg bereitet Nicolai Karnolsky, der selbst Schüler von Nicola Ghiuselev war, gerade die Titelpartie Boris Godunow zur Premiere vor (01. Oktober 2016), eine Neuinszenierung von Peter Konwitschny, unter der Musikalischen Leitung von GMD Marcus Bosch. Seit der Spielzeit 2008/2009 gehört der bulgarische Sänger dem Ensemble des Staatstheater Nürnberg an. In zahlreichen großen Partien hat er hier in den zurückliegenden Jahren überzeugt, wie Moses in Rossinis "Moses und Pharao", Zaccharia in "Nabucco", Wassermann in "Rusalka" und in der Titelpartie von "Die Hochzeit des Figaro". Tiefen Eindruck hinterließ er auch immer wieder in Rollen des französischen Fachs, wie mit seiner Interpretation des Kardinals Brogny in "Die Jüdin" von Fromental Halévy, als Reichsvogt Geßler in "Wilhelm Tell" von Gioachino Rossini und als Graf von Saint-Bris in und Giacomo Meyerbeers "Die Hugenotten".
[Zurück zur Übersicht]

Weitere News:

07.02.2017 : Alban Gerhardt zu Gast bei der Staatsphilharmonie
01.02.2017 : Premiere: "Der rote Löwe" von Patrick Marber
27.01.2017 : !Nie wieder - Erinnerungstag im deutschen Fußball
24.01.2017 : Zusatzvorstellungen des Ballettabends "Monade"
23.01.2017 : Goyo Montero ist Mitglied der Jury beim Prix de Lausanne
13.01.2017 : Laura Scozzi inszeniert in Nürnberg „Die Italienerin in Algier“
09.01.2017 : „Armide oder Zickenkrieg im Zauberreich”
14.12.2016 : Kinderkonzerte der Staatsphilharmonie
09.12.2016 : Premiere in den Kammerspielen: "Schönheit"
09.12.2016 : Vorverkaufsstart zur 3. Internationalen Ballettgala
07.12.2016 : Uraufführung: "Sämtliche Erzählungen"
06.12.2016 : Premiere: "Monade" (UA)
28.11.2016 : Premiere: "Die Katze auf dem heißen Blechdach"
28.11.2016 : „Als Einheit etwas Gemeinsames schaffen“
21.11.2016 : Forschungsprojekt erhält Unterstützung
09.11.2016 : Das neue Leitungsteam ab 2018/2019 hat sich vorgestellt
04.11.2016 : geheimagentur zeigt Dokumentarfilm über Nürnberg
27.09.2016 : Nürnberger Sänger erfolgreich bei Gesangswettbewerben
26.07.2016 : Die neuen Meistersinger von Nürnberg 2016
18.07.2016 : Bayerischer Kunstförderpreis für Sayaka Kado
16.07.2016 : Nürnberger Theaterpreis für Josephine Köhler, Rainer Matschuck und Nicola Lembach
06.06.2016 : Gehhilfen im Zuschauerraum
03.03.2016 : Jens-Daniel Herzog ist ab 2018 Staatsintendant in Nürnberg