Aktuelles

 

27.02.2017
Ehrenmitglied Sonja Knittel verstorben

Staatstheater Nürnberg trauert um beliebte Operettensängerin

Das Staatstheater Nürnberg trauert um die Sängerin Sonja Knittel, seit 1987 Ehrenmitglied des Nürnberger Theaters, die am 23. Februar 2017 nach langer Krankheit verstorben ist.

Nach ihrer Gesangsausbildung in Wien und Engagements am Opernhaus Zürich, dem Theater Solo-thurn und der Wiener Volksoper, kam Sonja Knittel 1954 als Soubrette ans Nürnberger Opernhaus und blieb bis 1985 Mitglied des Ensembles. Ihr Debüt in Nürnberg gab sie in Kálmáns „Csárdásfürstin“. Hier vollzog sie auch den Fachwechsel zur Operettendiva und beeindruckte in rund 60 Produktionen, wie als Eurydike in „Orpheus in der Unterwelt“, als Hanna Glawari in „Die lustige Witwe“, Sylva Varescu in „Die Csárdásfürstin“, Rößl-Wirtin Josepha in „Im weißen Rößl“, in der Titel-partie der „Gräfin Mariza“ u.a. Anlässlich der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft 1987 trat sie im Opernhaus noch einmal als Kurfürstin Marie in Carl Zellers „Der Vogelhändler“ auf. Sonja Knittel gilt als letzte große Operettendiva der Nürnberger Bühne.
Während ihrer langjährigen Bühnenlaufbahn wirkte sie immer wieder bei Rundfunkaufnahmen und Schallplatteneinspielungen mit, u.a. als Duett-Partnerin an der Seite des Tenors Heinz Hoppe.

Das Staatstheater Nürnberg trauert mit ihren Freunden und Angehörigen und wird Sonja Knittel ein ehrendes Andenken als geschätzte Künstlerin und Kollegin bewahren.
[Zurück zur Übersicht]

Weitere News:

23.03.2017 : Uraufführung: "Life is Loading"
16.03.2017 : Neues Format „Bei Egersdörfers unterm Sofa“ im Opernhaus
15.03.2017 : Goyo Monteros „Cyrano“ zum letzten Mal im Opernhaus
15.03.2017 : Sergey Khatchatryan zu Gast bei der Staatsphilharmonie
13.03.2017 : Ring-Teil 2: Wiederaufnahme „Die Walküre“
08.03.2017 : Europäische Erstaufführung: „BLACK BOX 149“
03.03.2017 : Nürnberger Inszenierung "Linke Läufer (Erster sein)" eingeladen zu den Autorentheatertagen Berlin 2017
02.03.2017 : Matthias Egersdörfer als Gastgeber im Nürnberger Opernhaus
01.03.2017 : Hochkarätige Gäste bei der Internationalen Ballettgala
27.02.2017 : Wiederaufnahme "Das Rheingold" im Opernhaus
10.02.2017 : Premiere: Georg Schmiedleitner inszeniert „Wozzeck“
06.02.2017 : Hrachuhí Bassénz debütiert am Royal Opera House London
01.02.2017 : Premiere: "Der rote Löwe" von Patrick Marber
24.01.2017 : Zusatzvorstellungen des Ballettabends "Monade"
14.12.2016 : Kinderkonzerte der Staatsphilharmonie
28.11.2016 : „Als Einheit etwas Gemeinsames schaffen“
21.11.2016 : Forschungsprojekt erhält Unterstützung
09.11.2016 : Das neue Leitungsteam ab 2018/2019 hat sich vorgestellt
26.07.2016 : Die neuen Meistersinger von Nürnberg 2016
06.06.2016 : Gehhilfen im Zuschauerraum
03.03.2016 : Jens-Daniel Herzog ist ab 2018 Staatsintendant in Nürnberg