Die Katze auf dem heißen Blechdach

Samstag, 17.12.2016 von 19:30 - 22:05 Uhr, Schauspielhaus
von Tennessee Williams
: Deutsch von Jörn van Dyck
Der 65. Geburtstag von Plantagenbesitzer Harvey Pollitt – von seiner Familie liebevoll „Big Daddy“ genannt – steht bevor. Alle sind zu diesem Anlass angereist. Auch wenn es eigentlich nichts zu feiern gibt. Denn „Big Daddy“ ist schwer an Krebs erkrankt und alle außer ihm und seiner Frau, denen die Wahrheit systematisch vorenthalten wird, wissen es. Da sind Gooper, der älteste Sohn von „Big Daddy“, und Mae, seine habgierige Ehefrau, samt ihrer Horde von ungezogenen Kindern. Auf der anderen Seite Brick, der jüngere Sohn des Plantagenbesitzers, Ex-Footballer und schwerer Alkoholiker, mit Margaret, seiner temperamentvollen Ehefrau. Während Gooper und Mae das perfekte bürgerliche Paar darstellen, ist die Beziehung von Margaret und Brick dauerhaft in der Krise. Misstrauen und viel Unausgesprochenes bestimmen ihr Zusammenleben. Und auch den langersehnten Enkel konnten sie „Big Daddy“ noch nicht schenken. Den Kampf um das bevorstehende Erbe glauben Gooper und Mae deshalb schon für sich entschieden zu haben. Aber so schnell gibt Margaret nicht auf ...
Das vor allem durch seine Verfilmung mit Elizabeth Taylor und Paul Newman aus dem Jahr 1958 bekannte Theaterstück ... [mehr]

Besetzung

: Inszenierung: Georg Schmiedleitner
: Bühne: Florian Parbs
: Kostüme: Cornelia Kraske
: Musik: Maike Hilbig
: Dramaturgie: Friederike Engel


Tagesaktuelle Besetzung : 17.12.2016

Josephine Köhler (Margaret), Stefan Willi Wang (Brick), Ruth Macke (Mae), Elke Wollmann (Big Mama), Michael Hochstrasser (Big Daddy), Thomas Nunner (Gooper), Thomas L. Dietz (Reverend Tooker), Janco Lamprecht (Doktor Baugh), Maike Hilbig (Kontrabass)