Über Grenzen sprechen

 


DIE DIESJÄHRIGEN PARTNERLÄNDER SIND TSCHECHIEN UND DIE SLOWAKEI


Hier finden Sie die Teilnahmebedingungen für den Dramenwettbewerb 2016/2017!

HERZLICH WILLKOMMEN!

Oder besser gesagt: Ahoj und Vítáme Vás! Wieder ruft TALKING ABOUT BORDERS dazu auf, über Grenzen zu sprechen. Der Dramenwettbewerb widmet sich in diesem Jahr erstmals zwei Ländern gleichzeitig: Tschechien und der Slowakei. Während des Festivals fokussieren wir uns auf Tschechien als unser unmittelbares Nachbarland, mit dem wir uns 812 Kilometer gemeinsamer Grenze teilen. TALKING ABOUT BORDERS bietet seinem Publikum die Möglichkeit, den nur 130 Kilometer von Nürnberg entfernten Anrainerstaat durch dessen kulturelle und künstlerische Beiträge näher kennenzulernen und gemeinsam über gegenwärtige gesellschaftliche und politische Entwicklungen zu reflektieren.
Eröffnet wird das Festival mit einem Festvortrag von Zuzana Jürgens, der internationalen Literaturwissenschaftlerin und ehemaligen Leiterin des Tschechischen Zentrums in München. Am selben Abend ehren wir auch die Sieger*innen aus dem diesjährigen Dramenwettbewerb TALKING ABOUT BORDERS und diskutieren mit Petr Christov, dem renommierten Theaterkritiker und Leiter des Insti¬tuts für Theaterwissenschaft in Prag, über zeitgenössische Dramatik. Gleich vier szenische Lesungen bekannter tschechischer Dramatiker*innen (Petra Hůlová, Karel Capek, Jaroslav Rudß und Roman Sikora) geben in den Tagen darauf einen Einblick in das Theaterleben unserer Nachbarn. Aus Liberec haben wir das F. X. Šalda Theater, unser diesjähriges Partnertheater, eingeladen und freuen uns auf die humorvolle Inszenierung „Oh Weh“, eine jüdische Familienchronik, die sich quer durch das 20. Jahrhundert erstreckt. In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik in Nürnberg sowie der Akademie der musischen Künste in Prag entstehen zwei experimentelle
Musik-Veranstaltungen. Im Rahmen des Aktionstages der bayerischen Theater GEMEINSAM GRENZENLOS für eine offene Gesellschaft gibt es eine Vorplatz-Aktion in Zusammenarbeit mit unserem Jugendclub, dem Theater Pfütze und dem Theater Mummpitz. Eine Varietétheatershow, Vorträge der Intendantin Jarmila Levko und des Schauspieldirektors Šimon Dominik zur tschechischen Theaterlandschaft sowie ein Erfahrungsbericht des Intendanten Martin Otava über Pilsen als Kulturhauptstadt runden das Programm ab. So sehr die Fülle der Veranstaltungen in so kurzer Zeit beeindruckt, so sehr sind wir bestrebt, dass alle Interessierten an möglichst vielen Terminen teilnehmen können – deshalb haben wir auf niedrige Eintrittspreise geachtet und viele Veranstaltungen sind frei zugänglich. Möglich gemacht wird TALKING ABOUT BORDERS auch diesmal wieder von der DATEV eG, die dafür den AKS-Award 2017 für unternehmerische Kulturförderung vom Kulturkreis der deutschen Wirtschaft erhalten hat.

Nutzen wir die Chance für ein Wochenende der kulturellen Vielfalt, der Gespräche und des Austausches über die Grenzen hinweg!


Festival 2017



Donnerstag, 29.06.2017, 18:00 Uhr, Kammerspiele
Festivaleröffnung und Festvortrag

Donnerstag, 29.06.2017 um 19:30 Uhr, Kammerspiele
Preisverleihung

Donnerstag, 29.06.2017, 20:30 Uhr, Foyer Kammerspiele
Freitag, 30.06.2017, 21:30 Uhr, Foyer Kammerspiele
Samstag, 01.07.2017, 21:00 Uhr, Foyer BlueBox
Sonntag, 02.07.2017, 16:30 Uhr, Foyer BlueBox
Sprachanimationen Čojč

Donnerstag, 29.06.2017, 21:00 Uhr, Kammerspiele
Gespräch zur Gegenwartsdramatik

Donnerstag, 29.06.2017, 22:00 Uhr, Karl-Pschigode-Platz
Samstag, 01.07.2017, 17:00 Uhr, Karl-Pschigode-Platz
Sonntag, 02.07.2017, 15:00 Uhr, Karl-Pschigode-Platz
Wie Mücken im Licht

Freitag, 30.06.2017, 16:00 Uhr, BlueBox
Nationalstraße

Freitag, 30.06.2017, 18:00 Uhr, BlueBox
Theaterland Tschechien

Freitag, 30.06.2017, 20:00 Uhr, Kammerspiele
Das Bekenntnis eines Masochisten / Tod eines talentierten Schweins

Freitag, 30.06.2017, 22:00 Uhr, Kammerspiele
Czech it out

Samstag, 01.07.2017, 18:00 Uhr, Kammerspiele
Let the sun shine

Samstag, 01.07.2017, 18:00 Uhr, Kammerspiele
Die weiße Krankheit

Samstag, 01.07.2017, 20:00 Uhr, BlueBox
Sprachklangland - Prag - Nürnberg

Samstag, 01.07.2017, 22:00 Uhr, BlueBox
Gemeinsam grenzenlos

Sonntag, 02.07.2017, 11:00 Uhr, Foyer Schauspielhaus
Pilsen: Kulturhauptstadt 2015

Sonntag, 02.07.2017, 17:00 Uhr, BlueBox
Zelle Nummer

Sonntag, 02.07.2017, 17:00 Uhr, BlueBox
Oh weh - eine Familienchronik