Thomas Sattel

Klarinette 
Thomas Sattel
Seit wann gehören Sie unserem Orchester an?
Ich spiele seit 2014 in der Staatsphilharmonie, vorher war ich als Bassklarinettist im Staatstheater Saarbrücken und in der Philharmonie Südwestfalen beschäftigt.

Wie hat Ihr Instrument zu Ihnen gefunden?
Die Klarinette lag bei uns zuhause auf dem Dachboden, bis ich sie als Neunjähriger als Spielzeug entdeckt habe und seitdem den Großteil meines Lebens ausmacht.

Was lieben Sie am meisten an Ihrem Beruf?
An meinem Beruf liebe ich am meisten, dass Viele an sich selbst arbeiten, um gemeinsam etwas Schönes zu schaffen. Die Musik verbindet Abstraktion und Gefühl.


Foto © Ludwig Olah

Website

In dieser Spielzeit:

27 Mondgesänge - 2. Kammerkonzert: (Klarinette / Bassklarinette)