Thays Runge

Bühne 
Thays Runge wurde 1991 in Beuvry, Frankreich geboren. Schon während ihres Studiums der Innenarchitektur an der Hochschule Coburg verbrachte sie ein Semester an der Opéra National de Bordeaux, in dem sie Einblicke in den Berufsalltag der Bühnenarbeit im Ausland bekam. Die darauf folgenden Gastassistenzen für die Opern „Arabella“ und „Walküre“ am Staatstheater Nürnberg führten nach einem erfolgreich abgeschlossenen Studium zu einer Festanstellung in Nürnberg. Für ihre Bachelorarbeit, in der sie ein Bühnenbild zur Oper „Thaïs“ entwarf, wurde sie vom Bund Deutscher Innenarchitekten (BDIA) ausgezeichnet. Seit der Spielzeit 2014/15 ist Thays Runge als Bühnenbildassistentin am Staatstheater Nürnberg tätig. Neben der Ausstattung der Silvesterfeier im Schauspielhaus des Staatstheaters gestaltete sie bereits die Bühne für die Lesung „Die Lotterie“, die im Rahmen des TALKING ABOUT BORDERS Festivals in den Kammerspielen stattfand.

Website

In dieser Spielzeit:

Freier Fall (UA): (Bühne)