Svetlana Belesova

Schauspielerin 
Svetlana Belesova
Svetlana Belesova wurde in Simferopol auf der Krim geboren. 2007 zog sie nach Deutschland, um in Dresden ein Studium der Medienwissenschaften aufzunehmen, das sie 2011 mit der Bachelorprüfung erfolgreich abschloss. Die ersten Bühnenerfahrungen sammelte sie am Staatsschauspiel Dresden, wo sie 2012 die Rolle der Titania in William Shakespeares "Ein Sommernachtstraum" übernahm. Von 2013-2017 studierte sie Schauspiel an der Theaterakademie August Everding und war dort u.a. in den Produktionen „Tschick“, „Der Weg zum Glück“ und „Der goldene Drache“ am Münchner Metropoltheater zu sehen. 2014 erhielt sie das Stipendium des Deutschen Bühnenvereins und 2016 das Deutschlandstipendium. Svetlana Belesova ist Preisträgerin des Bayerischen Kunstförderpreises 2017 in der Sparte "Darstellende Kunst".Mit Beginn der Spielzeit 2017/18 ist Svetlana Belesova im Schauspielensemble des Staatstheaters Nürnberg.

Website

In dieser Spielzeit:

Man muss dankbar sein / Ihr könnt froh sein (DE) / Wir sind glücklich (UA): (Hanni)
Im Schatten kalter Sterne (UA): (Mit)