Péter Halász

Musikalische Leitung, Gast 
Péter Halász
Péter Halász wurde in Budapest geboren. Nach Klavier und Kompositionstudien in seiner Heimatstadt studierte er Dirigieren an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien bei Leopold Hager. Bei Meisterkursen in Luzern war er Student von Bernard Haitink. Er hat als Assistent von Adam Fischer gearbeitet.

Seine ersten Engagements führten ihn als Korrepetitor ans Opernhaus Zürich, sowie ans Staatstheater Mainz, wo er später auch als Kapellmeister arbeitete. Danach wurde er Erster Kapellmeister und stellvertretender Generalmusikdirektor am Theater Aachen. Dort leitete Péter Halász einen Händel-Zyklus mit Neuproduktionen von Ariodante und Alcina, sowie die Premieren von Rossinis Cenerentola, Strauss’ Fledermaus, Poulencs La Voix Humaine, Monteverdis Il Combattimento di Tancredi e Clorinda, Verdis Un Ballo in Maschera und die vielbeachtete Premiere von Salvatore Sciarrino Superflumina. Außerdem stand er bei zahlreichen Repertoirevorstellungen (u.a. Wagners Tristan und Isolde) am Pult.

Seit 2010 dirigiert er regelmässig an der Ungarischen Staatsoper in Budapest. Ab 2013 bis 2016 war er als Generalmusikdirektor in Budapest engagiert. In dieser Zeit hat er über 200 Vorstellungen, darunter die ungarische Erstaufführung von Strauss`Die Frau ohne Schatten und die osteuropäische Erstaufführung von Thomas Adés´ The Tempest, sowie Premieren von Verdis Falstaff, Mozarts Cosí fan tutte (in der Inszinierung von Jiri Menzel), Webers Freischütz und Wagners Rheingold und Die Walküre und Konzerte mit Plácido Domingo, Angela Gheorghiu, Vesselina Kassarova, Ferruccio Furlanetto, Piotr Beczala und Anja Kampe dirigiert. Er gründete die Orchesterakademie der Staatsoper und setzte sich für die Aufführungen zeitgenössischer Kompositionen ein.

In der Saison 2015/16 debütierte er mit der Ungarischen Nationalphilharmonie sowie an der Staatsoper Hamburg (Puccinis Manon Lescaut)

In der Saison 2016/17 setzt er in Budapest mit der Premiere von Siegfried den Ring Zyklus fort und dirigiert er zahlreiche Opernaufführungen und Konzerte in Ungarn und in Deutschland.

Website

In dieser Spielzeit:

Ungarn! - 1. Philharmonisches Konzert: (Musikalische Leitung)