Mathis Neidhardt

Bühne und Kostüme 
Mathis Neidhardt
Mathis Neidhardt studierte Bühnen- und Kostümbild in Dresden sowie Film in Frankfurt/Main. 1992 bis 2001 war er Bühnen- und Kostümbildner am Staatsschauspiel Dresden, wo er mit Regisseuren wie Hasko Weber, Tobias Wellemeyer, Klaus-Dieter Kirst und Horst Schönemann zusammenarbeitete. Aufträge und Studienaufenthalte führten ihn u. a. nach Montréal und Namibia. Seit 2001 ist er freischaffend als Bühnen- und Kostümbildner tätig. Vorrangig arbeitet er mit dem Regisseur Jens-Daniel Herzog zusammen, mit dem er eine Vielzahl von Produktionen erarbeitete, im Bereich des Schauspiels am Theater Mannheim „Tartuffe“ (2002), „Das Käthchen von Heilbronn“ (2003), „Hamlet“ (2004), „Der zerbrochne Krug“ (2005), „Maria Magdalena“ (2006) sowie „Tod eines Handlungsreisenden“ (2007) am Staatsschauspiel Dresden. Opernproduktionen waren „Così fan tutte“ (2004), „Die Entführung aus dem Serail“ (2005), „Die Meistersinger von Nürnberg“ (2008) sowie eine szenische Umsetzung von Mendelssohns „Elias“ am Staatstheater Mainz (2005). Zuletzt gestaltete er Bühne und Kostüme für Jens Daniel Herzogs Inszenierung von „Die Zauberflöte“ bei den Salzburger Festspielen. Außerdem arbeitete er mit den Regisseuren wie Thomas Langhoff und Hasko Weber zusammen. Am Opernhaus Zürich debütierte er mit der Ausstattung von Händels „Orlando“ und schuf die Ausstattungen für Humperdincks „Königskinder“ und „La fedeltà premiata“ von Haydn. 2009 stattete Mathis Neidhard u. a. Daniel Herzogs Inszenierung von „Lohengrin“ an der Oper Frankfurt und Händels „Giulio Cesare“ an der Semperoper Dresden aus. 2010 entwarf er u. a. die Bühnenbilder für „Der ferne Klang“ und „Les pêcheurs de perles“ am Opernhaus Zürich (Regie: Jens-Daniel Herzog) sowie für die Eröffnungsproduktion der Spielzeit 2010/2011, Aribert Reimanns „Lear“, am Staatstheater Kassel (Regie: Paul Esterhazy). Für Jens-Daniel Herzogs „Tosca“-Inszenierung am Staatstheater Nürnberg 2010/2011 schuf er die Ausstattung.

Website

In dieser Spielzeit:

Tosca: (Bühne und Kostüme)