Kathleen Draeger-Ostermeier

Regieassistentin und Regisseurin 
Nach ihrem Studium der Literaturwissenschaft, Musikwissenschaft und Zeitgeschichte an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg war Kathleen Draeger, nachdem sie erste Theatererfahrungen u.a. am Schauspielhaus Leipzig und am Thalia Theater Hamburg sammeln konnte, Regieassistentin und Regisseurin am Theater Erlangen. So inszenierte sie u.a. „Genannt Gospodin“ von Philipp Löhle und „Nippel Jesus“ von Nick Hornby. Seit der Spielzeit 2013/2014 ist sie Regieassistentin im Schauspiel des Staatstheaters Nürnberg.

Website

In dieser Spielzeit:

Ewig Jung: (Inszenierung)