Julian Keck

Schauspieler 
Julian Keck
Julian Keck wurde 1983 in Berlin geboren. Von 2007 bis 2011 war er Schauspielstudent an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin. Schon während des Studiums spielte er in zahlreichen Inszenierungen am bat-Studiotheater und am Deutschen Theater Berlin in der Inszenierung „Hamlet". Seit der Spielzeit 2011/12 gehört er zum Schauspielensemble des Staatstheater Nürnberg.

Website

In dieser Spielzeit:

Das Bekenntnis eines Masochisten / Tod eines talentierten Schweins: (Mit)
Freier Fall (UA): (Marc Borgmann)
"Niemand lernt jemals jemanden kennen .." Lesung Tennessee Williams: (Darsteller)
Wilhelm Tell: (Ulrich von Rudenz, sein Neffe u. a.)
Ein Fest für Atatürk - Rechercheprojekt / Stückentwicklung: (Maximilian Rauch)
Die Ratten: (Erich Spitta)
Römische Trilogie (UA): (Aufidus, Casca, Octavius Cäsar)