Johannes Osenberg

Musicaldarsteller 
Johannes Osenberg
Der Baritenor Johannes Osenberg wurde 1994 in Meran geboren und besitzt die deutsch-italienische Staatsbürgerschaft. Bereits während seiner Schulzeit erhielt er Klavier- und Violoncellounterricht und besuchte zudem das Konservatorium in Bozen mit Hauptfach Violoncello. Seit März studiert er Musical an der Theaterakademie August Everding. Zuletzt war er als Zauberer in „Der Zauberer von Oss“ (Regie Anatol Preissler,) und als Warren in „Ordinary Days“ (Regie Stefan Huber) zu sehen. Außerdem trat er als Amos im Musical „Big Fish“ in der Inszenierung von Andreas Gergen auf. Im Konzertsaal der Hochschule für Musik und Theater München übernahm er 2016 und 2017 die Moderation der Faschingskonzerte. Osenberg wird im Februar 2018 in „Happy Birthday, Lenny“ im Münchner Prinzregententheater in der Regie von Hardy Rudolz zu sehen sein.

Website

In dieser Spielzeit:

The Lights of Broadway - Musical-Revue: (Musicalensemble)