Eva-Marie Pausch

Studentin der HS für Musik Nürnberg 
Eva-Marie Pausch
Eva-Marie Pausch erhielt bereits in jungen Jahren ihre erste musikalische Ausbildung. Es folgte im Jahr 2008 ein Gesangsstudium an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock. 2010 wechselte sie an die Hochschule für Musik in Nürnberg in die Klasse von Prof. Arno Leicht. Darüber hinaus nahm sie an Meisterkursen u. a. bei Prof. Helmut Deutsch, Prof. Konrad Jarnot oder Norman Shetler teil. Sie ist Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbandes.

Ihr Repertoire umfasst sowohl Oper, Oratorium als auch Lied. Sie wirkte bei verschiedenen Hochschulproduktionen mit und konzertiert regelmäßig. Auf der Opernbühne ist Eva-Marie Pausch in „Ho(w)ly Trip - Die Reise des Alessio“, einer Produktion der Pocket Opera Company zu sehen. Außerdem wirkte sie am Staatstheater Nürnberg als Fee Lully in der Kinderoper „Armide oder Zickenkrieg im Zauberreich“ nach Christoph Willibald Gluck mit.

Website

In dieser Spielzeit: