Christoph Klatt

1. Violine (Vorspieler) 
Christoph Klatt
Christoph Klatt wuchs als Sohn eines Violin-Professors in einem sehr musikalisch geprägten Umfeld auf. Jedoch entschied er sich erst nach dem Abitur dafür, nicht Biochemie zu studieren, sondern Musiker zu werden. Während seines Studiums bei Uwe Martin Haiberg bemühte er sich neben der technischen Vervollkommnung auf dem Instrument stets musikalisch um eine Verbindung von Werktreue, Stilreinheit und Ausdruckstiefe. Noch im Laufe seines Studiums machte er erste berufliche Erfahrungen beim Philharmonischen Staatsorchester Hamburg. Hier entdeckte er auch seine Vorliebe für die Oper. Es folgten 7 Jahre als 1.Geiger bei der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, ehe er 1996 als Vorspieler der 1.Violinen zur Staatsphilharmonie Nürnberg wechselte, wo er besonders die Vielfalt der musikalischen Herausforderungen schätzt.

Website

In dieser Spielzeit: