Bettina Ostermeier

Musik, Musikalische Leitung 
Bettina Ostermeier
Bettina Ostermeier studierte in Regensburg und Nürnberg klassisches Klavier. Seit 1993 arbeitet sie als freie Musikerin mit dem Schwerpunkt Crossover zwischen Jazz, Klassik und Weltmusik.
Als Multiinstrumentalistin ist sie mit verschiedenen Formationen (z.B. "huljet!") auf internationalen Konzertbühnen zu hören und erhielt mit "Feinton" den Kulturförderpreis der Stadt Nürnberg.

In den Bereichen Schauspiel/Musical/Kleinkunst arbeitete sie außerdem als musikalische Leiterin, Arrangeurin, Bühnenmusikerin und Korrepetitorin u. a. an den Theatern Potsdam, St.Gallen, Regensburg, Bamberg, Erlangen und Hof.

Eigene Schauspielkompositionen entstanden für die Theater Hof, Regensburg, St. Gallen, Theater Mummpitz und für das Schauspiel Nürnberg.

Seit der Spielzeit 2009/2010 ist Bettina Ostermeier Leiterin der Schauspielmusik am Staatstheater Nürnberg.

Website

http://www.bettina-ostermeier.de

In dieser Spielzeit:

Raumstation Sehnsucht (UA): (Musikalische Leitung)
Ewig Jung: (Musikalische Leitung, Frau Ostermeier)
Abgefrackt! (Fracked!) (DSE): (Musik)
Die Wiedervereinigung der beiden Koreas: (Musik)
Die Jungfrau von Orleans: (Musik)