Levent Bakirci

Bariton 
Levent Bakirci
Bariton Levent Bakirci stammt aus Ankara. Nach Abschluss seines Maschinenbaustudiums und zunächst privatem Gesangsunterricht, studierte er an der Accademia d’arte Lirica Osimo in Italien und an der Academy of Vocal Arts in Philadelphia Gesang. Er ist Preisträger zahlreicher Gesangswettbewerbe und sammelte erste Bühnenerfahrungen am Teatro Verdi in Triest, an den Staatsopern in Ankara und Istanbul und an der Israeli Opera in Tel-Aviv. Von 2009 bis 2011 war Levent Bakirci am Theater Bremen engagiert und stand dort u.a. als Sharpless in „Madama Butterfly“, Don Giovanni in Mozarts gleichnamiger Oper, in der Titelrolle von Tschaikowskis „Eugen Onegin“ sowie als Figaro in „Der Barbier von Sevilla“ auf der Bühne. Von 2012 bis 2013 gehörte er zum Ensemble des Theater Bielefeld. Gastengagements führten ihn u.a. an die Oper Stuttgart, das Theater Aachen, das Théâtre du Capitole, Toulouse, sowie zum Musikfestival Wien Modern. Seit der Spielzeit 2015/2016 ist Levent Bakirci am Staatstheater Nürnberg engagiert.

Website

In dieser Spielzeit:

Musik am Flügel
Das Rheingold: (Donner)
Die Italienerin in Algier - L'italiana in Algeri: (Taddeo)
Boris Godunow: (Andrej Schtschelkalow)
Aus einem Totenhaus - Z mrtvého domu: (Ein Sträfling (in der Rolle Don Juans und des Brahminen))