Anouk Roolker

Musicaldarstellerin, Gast 
Anouk Roolker
Anouk Roolker erhielt ihre Ausbildung an der Nationalen Ballettakademie und an der Theaterakademie in Amsterdam. Zudem besuchte sie Kurse u.a. an der Arts Educational School (London) und nahm als Tänzerin am International Choreography Contest (Burgos, Spanien) teil. In Holland war sie u.a. als Soupy Sue in „Urinetown“, in „Sound of Music“, „Doctor Dolittle“ und „Tanz der Vampire“ zu sehen. In Wien spielte Anouk Roolker in „Jesus Christ Superstar“, „Love never dies“, Tina in „Sister Act“ und Enid in „Natürlich Blond“. In Deutschland war sie als Jan in „Grease“ und als Frau Windisch in „Elisabeth“ zu sehen. Zuletzt stand sie in der Produktion „Sugar – Manche mögen’s heiß“ auf der Bühne der Thunerseespiele.

Website

In dieser Spielzeit: