Im Herzen der syrischen Todesmaschinerie

Samstag, 30.09.2017 um 19:30 Uhr, Kammerspiele
Lesung im Rahmen der Verleihung des Internationalen Menschenrechtspreises 2017
„Codename Caesar. Im Herzen der syrischen Todesmaschinerie“ von Garence La Caisne berichtet mithilfe der journalistischen Befragung von „Caesar“, dem ehemaligen syrischen Militärfotografen und diesjährigen Menschenrechtspreisträger, von Assads System der Folter, der Routine des Mordens, dem Zynismus der Schergen und Qualen unvorstellbarer Art – eine bedeutende literarisch-dokumentarische Chronik des Ausnahmezustandes. ... [mehr]

Besetzung

Für diese Produktion liegen keine Besetzungsdaten vor.